Bilder der Region

burghagen.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Niederländische Malerei des Goldenen Zeitalters. Jahrzehntelang blieb die Privatsammlung im Verborgenen: Nun schenkt der Bremer Kaufmann Carl Schünemann seine sensationelle Sammlung niederländischer Gemälde der Kunsthalle Bremen. Es ist die bedeutendste Gruppe von Altmeistergemälden, die der Kunstverein in Bremen seit seiner Gründung vor fast 200 Jahren erhalten hat.Mehr...

Die weite Landschaft Schleswig-Holsteins hat viele Maler inspiriert. Matthias Jarren (1872-1960) ist einer von ihnen. Der Zeitgenosse von Fritz und Hermine Overbeck war – ebenso wie die ersten Worpsweder Künstler – Landschaftsmaler und Freilichtmaler. Zudem war er Gründungsmitglied des Künstlerbundes Steinburg, der zu den ältesten Künstlervereinigungen Norddeutschlands gehört. Mehr...

hb boettcherstrasseJosef Scharl zählte in den 1920er Jahren zu den aufstrebenden Künstlern in Deutschland. Nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten gab es jedoch für den politisch linksorientierten Maler keine Perspektive in seiner Heimat. Der Münchener sah sich vor allem wegen seiner sozialkritischen und antimilitaristischen Kunstwerke starker Diskriminierung ausgesetzt und wurde 1935 mit einem Ausstellungsverbot belegt. 1938 emigrierte er schließlich ohne seine Familie und Freunde in die USA und die zahlreichen Kontakte zur Kunstszene brachen ab; sein außergewöhnliches Werk geriet nahezu in Vergessenheit. Mehr...

Bremen ist anders. Von hanseatisch-zurückhaltend, traditionsbewusst und weltoffen bis links-alternativ, experimentierfreudig und kämpferisch – Gegensätzlicher können Beschreibungen nicht sein! Warum ist das so? In der Sonderausstellung wird ein Blick auf Bremens jüngere Stadtgeschichte geworfen. Im Fokus stehen die ereignisreichen Jahre zwischen den Straßenbahnunruhen 1968 und der Schließung der Großwerft AG Weser 1983. Mehr...

Trend und Tradition. Mit einer neuen Sonderausstellung widmet sich das Übersee-Museum Bremen der Unterhaltungskultur Japans. Entstanden im gesellschaftlichen Spannungsfeld der Edo-Zeit, ist das Thema heute vielleicht wichtiger denn je. Die Ausstellung zeigt daher Historisches und Neues nebeneinander. Zum Teil noch nie gezeigte Sammlungsstücke aus den Magazinen des Übersee-Museums werden ergänzt durch zeitgenössische Objekte. Auf diese Weise zeigt die Ausstellung eindrücklich, dass Japan mit Design, Mode, Literatur, Spielen, Festen und Wohnkultur beeindruckt – damals wie heute. Mehr...

bre hismusLandschaftsbilder aus fünf Jahrzehnten. Das Historische Museum Bremerhaven zeigt erstmals seine umfangreiche Kunstsammlung zu Paul Ernst Wilke. Die Ausstellung präsentiert vor allem 38 Gemälde, die zum Teil noch nie öffentlich gezeigt wurden. Die Arbeiten stammen aus der Zeit von 1921 bis 1969 und dokumentieren Wilkes gesamte Schaffenszeit. Im chronologischen Verlauf kann Wilkes künstlerische Entwicklung nachvollzogen werden. Mehr...

Niederländische Meisterzeichnungen und ihre Restaurierung. Das Frühjahr in der Kunsthalle Bremen steht ganz im Zeichen der niederländischen Kunst. Den Auftakt bildet die Ausstellung „Kühles Licht und weite See“ mit holländischen und flämischen Zeichnungen des 16. bis 18. Jahrhunderts aus eigenem Besitz. Nach der mehrjährigen, durch die Hermann Reemtsma Stiftung geförderten Restaurierung kann dieser weitgehend unbekannte Bestand von über 900 Werken nun erstmals in einer Auswahl präsentiert werden. Mehr...

Das Buch „Turngedichte“ war 1920 die erste Buchveröffentlichung von Joachim Ringelnatz unter seinem neuen Künstlernamen. In seiner Formulierungs- und Dichtkunst hat er dem Sportgedanken um Turnvater Jahn auf seine charakteristische Art neue Akzente gegeben und die verschiedenen Sportarten parodiert. Mehr...

Ausstellungen in Bremen/Bremerhaven/Cuxhaven

Focke Museum Bremen: Protest + Neuanfang - Bremen nach 68, vom 30.8.-1.7.

Bremen ist anders. Von hanseatisch-zurückhaltend, traditionsbewusst und weltoffen bis...


Overbeckmuseum: Holsteinische Impressionen: Matthias Jarren, vom 6.5.-8.7.

Die weite Landschaft Schleswig-Holsteins hat viele Maler inspiriert. Matthias Jarren...


Ausstellungen im Nordwesten

Focke Museum Bremen: Protest + Neuanfang - Bremen nach 68, vom 30.8.-1.7.

Bremen ist anders. Von hanseatisch-zurückhaltend, traditionsbewusst und weltoffen bis...


Kunsthalle Bremen: Tulpen, Tabak, Heringsfang, vom 7.4.-19.8.

Niederländische Malerei des Goldenen Zeitalters. Jahrzehntelang blieb die...