Bilder der Region

md.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

JadeWeserPort
Am Jadebusen in Wilhelmshaven wird in den kommenden Jahren das größte Investitionsvorhaben Norddeutschlands realisiert: der Container-Tiefwasserhafen JadeWeserPort ...
Dangast
Dangast, dieser kleine Ort auf einem markanten Geesthügel direkt am Jadebusen, wurde für einige Brücke-Künstler zum zentralen Ort ihrer künstlerischen Entwicklung ...
15682_vor
Seit jeher faszinierte das Meer mit seinen Naturgewalten die Menschen. Diejenigen, die unmittelbar an den Küsten lebten, wussten wohl auch um die Gefahr und Unberechenbarkeit der oft sturmgeplagten Nordsee...
Maria von Jever
 
Sie war die letzte Regentin von Jever und baute das Jeverland durch eine geschickte Politik zu einem frühmodernen Territorialstaat aus ...
J. Penzel: 'Saterländerinnen beim Bierkränzchen, 1799 (1)
“Als Getränk haben die Germanen einen Saft aus Gerste und Weizen, der in einer dem Wein in gewisser Art gewonnen wird" Tacitus
Friedrich Christoph Schlosser
"Ich ward am 17ten Nov. 1776 in Jever geboren". Als Schlosser dies 1826 in seiner Biographie schrieb, war er bereits ein bekannter, viel gelesener Historiker ...
Neustadtgödens
Die Existenz von fünf Gotteshäuser in einer Ortschaft wie Neustadtgödens ist einzigartig für Nordwestdeutschland ...
Karte der Friesischen Mühlenstraße
Erleben Sie zehn historische Windmühlen als besondere kulturgeschichtliche Denkmäler des 19. Jahrhunderts in der reizvollen Landschaft rund um den Jadebusen!
Ludwig Münstermann: Altar der Vareler Schlosskirche (CH)
Der Manierismus Nordwestdeutschlands ist ohne ihn undenkbar. Sein Schaffensschwerpunkt lag in der Erstellung von religiösen Werken ...
Luftaufnahme des Jever Schlosses
Fast 150 Jahre lang lenkten sie die Geschicke des Landes, zumeist aus der Ferne. Fürst Johann von Anhalt-Zerbst fiel die Herrschaft Jever 1667 nach dem Tod des Oldenburger Grafen Anton Günther zu.
Ommo Dirks: Moses, 1634. In: Robert Noah 1991, S. 13 (1)
Bereits zur Zeit Karls des Großen wird Wangerland, bzw. „Wanga“ erwähnt, als Willehad zum Bischof ernannt wird. Die ersten Kirchen der Region waren wahrscheinlich Holzkirchen, Reste sind bei Ausgrabungen der Kirche in Stedesdorf gefunden worden.
Jever Schloss
Als Wasserschloss angelegt, haben verschiedene Regenten es im Laufe der Zeit immer wieder verändert. Unter Maria von Jever erhielt das Schloss die heutige vierflügelige Aufteilung ...
Schafstall aus der Ahlhorner Heide /HTK)
Wallhecken prägen in vielen Gegenden Europas das Erscheinungsbild der Landschaft entscheidend mit, so beispielsweise im gesamten Mittelmeerraum und in Teilen Frankreichs sowie Großbritanniens.

Ausstellungen in Friesland/Wilhelmshaven

Schlossmuseum Jever: Gezeitenwechsel, vom 10.6.-15.1.

 Das Herzogtum Oldenburg und das Jeverland 1818 – 1918. An einem Wendepunkt inmitten eines Wandlungsprozesses zu stehen oder den wechselnden Strömungen ausgesetzt zu sein, sind sprachliche Bilder, die immer wieder – so auch aktuell – Menschen in Zeiten gesellschaftlicher Umbrüche zeichnen. Das Ende des Ersten Weltkriegs 1918, das nicht nur dem Morden auf den Schlachtfeldern Einhalt gebot, sondern auch die Abdankung des deutschen Kaisers, des Großherzogs von Oldenburg und den Beginn der demokratischen Weimarer Republik bedeutete, war ein ZeitenwechseL Eine Epoche ging zu Ende, die für das Jeverland 100 Jahre zuvor mit der Übernahme der Herrschaft durch den Herzog von Oldenburg begonnen hatte – ebenfalls ein Gezeitenwechsel, an dessen Beginn die Neuordnung Europas nach der Niederlage Napoleons stand. Mehr...

Schlossmuseum Jever: Kunst im Auftrag des Herzogs! Vom 10.6.-4.11.

Die Oldenburger (Hof-)Maler des 19. Jahrhunderts porträtierten Herzöge, kopierten große Meister und schufen modische Ausstattung für Schlösser und Museen. Anhand der einzelnen Künstlerpersönlichkeiten und ihres Schaffens werden Kunstentwicklungen, Zeitgeschmack aber auch Förderung und Auftragskunst thematisiert. Die letzten vier Oldenburger Großherzöge prägten durch ihre Vorlieben und ihrem Wunsch nach Repräsentation die Gestalt der Region maßgeblich. Mehr...

Ausstellungen im Nordwesten

Kunsthalle Bremen: Tulpen, Tabak, Heringsfang, vom 7.4.-19.8.

Niederländische Malerei des Goldenen Zeitalters. Jahrzehntelang blieb die...


Horst-Janssen-Museum: Man Ray: Magier auf Papier, vom 27.5.-26.8.

Der 1890 in den USA geborene und 1976 in Paris gestorbene Fotograf, Maler und...