Bilder der Region

carol.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Kunsthaus Leer

Ausstellungen in Ostfriesland

Ostfriesisches Landesmuseum Emden: DUCKOMENTA, vom 25.3.-23.9.

Emden wird geENTErt - Ein Gemeinschaftsprojekt mit den Städtischen Museen Oldenburg. Der Besucher lernt in beiden Ausstellungen die Geschichte und die Kunst einer mysteriösen Entensippe, genannt die "interDucks", kennen, die offensichtlich parallel zur Menschheit lebten. In der Seehafenstadt Emden liegt dabei ein spezieller Fokus auf der maritimen Welt dieser „Anatiden“. Mehr...

Heimatmuseum Leer: „Schamlos? Sexualmoral im Wandel“, vom 13.5.-27.10.

Eine Ausstellung der Stiftung Haus der Geschichte in Bonn. Vor 50 Jahren revoltierte die sog. "68er-Bewegung" gegen als verkrustet wahrgenommene politische und gesellschaftliche Strukturen in der Bundesrepublik Deutschland. Neben der Emanzipation der Frau gehörten auch die Enttabuisierung sexueller Themen sowie die Toleranz und Akzeptanz sexueller Bedürfnisse und Orientierungen zu den zentralen Forderungen der "68er". Das Heimatmuseum Leer erinnert mit einer Sonderausstellung der Stiftung Haus der Geschichte in Bonn an die Protestbewegung der 1960er und 1970er Jahre und deren gesellschaftlichen Folgen bis heute. Mehr... 

Ausstellungen im Nordwesten

Overbeckmuseum: Die Schönheit im Kleinen: Pflanzenzeichnungen und -fotografien, vom 22.7.-14.10.

Fünf Künstlerinnen widmen ihr Augenmerk der Pflanzenwelt in all ihren filigranen...


Horst-Janssen-Museum: Man Ray: Magier auf Papier, vom 27.5.-26.8.

Der 1890 in den USA geborene und 1976 in Paris gestorbene Fotograf, Maler und...