Bilder der Region

kronenburg.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Palais Rastede
Den Mittelpunkt bildet das lang gestreckte Bauernhaus. Rechts und links davon liegen die Scheunen und der Wagenbau. Seitlich vom hinteren Teil liegt der Spieker (Speicher) ...
Das Oldenburger Schloss
Mit dem reich verzierten Fassadenschmuck wollte sich Regent Anton Günther von Oldenburg zu Beginn des 17. Jahrhunderts eine Art Denkmal setzen ...
Die Burg Delmenhorst
Am 27. Juli 1259 besiegelte Graf Johann I. von Oldenburg einen Landverkauf zwischen Ritter Dietrich Feyle und dem Zisterzienserkloster in Hude: "... in castro nostro Delmenhorst" ...
Palais Rastede
Eingebettet in einer Parkanlage im Stil des englischen Landschaftsgartens, liegt es gegenüber dem Schloß, der einstigen Sommerresidenz der Großherzöge von Oldenburg ...
Nordwolle Delmenhorst
Inmitten einer der größten, einheitlich gestalteten Industrieanlagen Europas, des ehemaligen Fabrikgeländes der Norddeutschen Wollkämmerei und Kammgarnspinnerei befindet sich das Nordwestdeutsche Museum für IndustrieKultur.

Ausstellungen in "Rund um Oldenburg"

Städtische Galerie Delmenhorst: Isa Melsheimer. Psychotropische Landschaften, vom 14.4.-10.6.

Die Popsängerin Sarah Connor ist in Delmenhorst aufgewachsen. Mit der kraftstrotzenden Sarah Connor aus den Terminator-Filmen, einer in der Genderforschung vielfach besprochenen Ikone, hat sie rein gar nichts gemein. Diese Irritation war für Isa Melsheimer (*1968, Neuss) der Zündfunken für das Delmenhorster Projekt. Die Berliner Bildhauerin plant einen mit rund 70 Arbeiten bestückten Kosmos, der von der Fortentwicklung feministischer Theorie seit den 1990er Jahren bis heute inspiriert ist. Dabei liefert das suggestive Potential sowohl wissenschaftlicher als auch fiktionaler Texte und Filme Futter. Mehr...

Palais Rastede: „vom Holz“ – Ulrike Gölner, Klaus Hack, Reinhard Osiander, Ilka Rautenstrauch und Lothar Seruset, vom 11.3.-21.5.

Das gleiche Material wird von ihnen ganz unterschiedlich bearbeitet – mit der Motorsäge grob gehauen oder fein geschliffen, aus einem Stück gefertigt oder aus verschiedenen Hölzern zusammengesetzt. Organische und architektonische Bezüge werden sichtbar, jedoch steht in den meisten Arbeiten der Mensch mit seinen Empfindungen und Erinnerungen, seinem Umgang mit der Umwelt, seinem Streben und Scheitern im Mittelpunkt.Mehr...

Ausstellungen in "Rund um Oldenburg"

Horst-Janssen-Museum: Die Neunte Kunst: Aktuelle deutsche Graphic Novels, vom 3.2.-6.5.

13 zeitgenössische, national wie international ausgezeichnete Comiczeichnerinnen und...


Ausstellungen im Nordwesten

Kunsthalle Bremen: Tulpen, Tabak, Heringsfang, vom 7.4.-19.8.

Niederländische Malerei des Goldenen Zeitalters. Jahrzehntelang blieb die...


Overbeckmuseum: Holsteinische Impressionen: Matthias Jarren, vom 6.5.-8.7.

Die weite Landschaft Schleswig-Holsteins hat viele Maler inspiriert. Matthias Jarren...