Bilder der Region

greetsiel.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Alexander Sanders: Brustbild mit Kommandostab, 1662 (SCHG)
Er regierte über 60 Jahren. Als gewitzter "Friedensfürst" und "Pferdegraf" - lebt der hoch geschätzte Landesherr im Bewusstsein der Oldenburger weiter.
Rudolf Bultmann
Er war einer der bedeutendsten Theologen des 20. Jahrhunderts, der einflussreichste Neutestamentler des Säkulums und ein Gelehrter von Weltruf ...
Ludwig Münstermann: Sitzfigur des Moses als Kanzelträger, 1612-13 (LMO)
Der Manierismus Nordwestdeutschlands ist ohne ihn undenkbar. Sein Schaffensschwerpunkt lag in der Erstellung von religiösen Werken ...
Horst Janssen
In Deutschland gehört er zu den bedeutendsten Künstlern der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts ...
Aufnahme der Familie Jaspers
Die Stadt Oldenburg setzte dem berühmten Philosophen, Psychologen und politischen Schriftsteller ein Denkmal, eine Straße trägt seinen Namen und ...
Georg Friedrich Adolf Schöner: Peter Friedrich Ludwig, 1819 (LMO)
1785 wurde er überraschend in die Regierungsverantwortung gestellt. Als Herrscher wider Willen leitete er die Geschicke seines Landes dennoch erfolgreich und umsichtig.
Selbstbildnis, 1660 (1)
Geboren wurde Heimbach wahrscheinlich um 1615 in Ovelgönne bei Brake, als Sohn des aus Thüringen stammenden gräflichen Frucht- und Kornschreibers Wolff Heimbach.
G. B. Müller vom Siel
Am Ende des 19. Jahrhunderts, als sich in Abgeschiedenheiten Künstlerkolonien bildeten, wurde auch Dötlingen von Malern entdeckt.

Ausstellungen in "Rund um Oldenburg"

Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte: World Press Photo 17, vom 17.2.-11.3.

Die Ausstellung "World Press Photo 17" macht bereits zum dritten Mal in Oldenburg Station und zeigt eindringliche und ausdrucksstarke, berührende und ergreifende Dokumente der Zeitgeschichte. Sie ermöglichen einen ganz besonderen Blick auf die Welt. Die Ausstellung umfasst eine Auswahl prämierter Fotos aus acht Kategorien: Allgemeine Nachrichten, Spot-News, Zeitgenössische Themen, Das tägliche Leben, Portraits, Natur, Sport und Langfristige Projekte. Zur Ausstellung erscheint wieder ein Katalog mit Erläuterungen der Hintergründe jedes Fotos sowie ein umfangreiches Rahmenprogramm. Mehr...

Horst-Janssen-Museum: Die Neunte Kunst: Aktuelle deutsche Graphic Novels, vom 3.2.-6.5.

13 zeitgenössische, national wie international ausgezeichnete Comiczeichnerinnen und -zeichner aus Deutschland zeigen ihre neuesten Arbeiten. Den Auftakt dazu bilden die Zeichnungen des deutschen Graphic Novel-Pioniers Hans Hillmann. In der Schau geht es nicht in erster Linie um die Comic-Prints und die Bücher selbst. Vielmehr sollen die Originalzeichnungen und die Vorgeschichte der Bücher im Fokus stehen. Mehr...

Ausstellungen in "Rund um Oldenburg"

Horst-Janssen-Museum: 6. Horst-Janssen-Grafikpreis der Claus Hüppe-Stiftung, ab 1.10.

Alle drei Jahre wird eine junge Künstlerin oder ein junger Künstler im...


Horst-Janssen-Museum: Die Neunte Kunst: Aktuelle deutsche Graphic Novels, vom 3.2.-6.5.

13 zeitgenössische, national wie international ausgezeichnete Comiczeichnerinnen und...


Ausstellungen im Nordwesten

Focke Museum Bremen: Protest + Neuanfang - Bremen nach 68, vom 30.8.-1.7.

Bremen ist anders. Von hanseatisch-zurückhaltend, traditionsbewusst und weltoffen bis...


Overbeckmuseum: Birte Hölscher, vom 11.2.-22.4.

br overbeckmuseumHimmel | Erde | Himmel. Die Künstlerin Birte Hölscher lebt und arbeitet in Worpswede....