Bilder der Region

hooksiel.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Arp Schnitger Orgel in Steinkirchen
Er gehörte zu den bekanntesten Orgelbauern seiner Zeit und unterhielt die größte Orgelbauerwerkstatt im norddeutschen Raum ...
St. Annenkrypta
Die lutherische Kirche, deren Stiftung am 11. September 1059 bestätigt wurde, ist eine Einraum-Kirche mit Krypta, innen 26,50 m lang und 9,50 m breit ...
Kloster Hude
Als sichtbares Zeugnis vergangener Jahrhunderte lassen die Reste des ehemaligen Klosters die wechselvolle Geschichte der oldenburgischen Region nachempfinden ...
St.-Laurentius-Kirche in Langwarden
Die reichen Marschbauern haben einst für eine standesgemäße Ausstattung ihrer Gotteshäuser mit Altaraufsätzen, Kanzeln, Taufsteinen und Orgeln gesorgt ...
Glockenturm der St.-Ulrichskirche in Rastede (CH)
Hier finden sich Kirchenbauten, die nicht nur von architekturgeschichtlichem, sondern für das Oldenburger Land auch von größter historischer Bedeutung sind ...
Lambertikirche
Die Lambertikirche ist die Stadtkrone Oldenburgs. Jedem Besucher der Stadt fällt sie mit ihren fünf imposanten Türmen auf.

Ausstellungen in "Rund um Oldenburg"

Nordwolle Delmenhorst: Delmenhorst nach dem 1. Weltkrieg, vom 25.11.-31.3.

ol nordwolleDelmenhorst stand nach Ende des Ersten Weltkrieges wie der Rest des Deutschen Reiches an einem entscheidenden politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Wendepunkt. Die Kabinett-Ausstellung zeigt welchen Herausforderungen sich der einst größte Industriestandort im Großherzogtum Oldenburg durch den kriesbedingten Wandel stellen musste. Mehr...

Edith-Ruß-Haus: The Active Guest − Soloausstellung Nina Fischer & Maroan el Sani, vom 31.1.-31.3.

Die erste Übersichts-Soloausstellung des seit 1993 gemeinsam arbeitenden Künstlerpaares in Deutschland umfasst Filme, Fotografien und installative Objekte von 1998 bis heute. Fischer & el Sani sind einerseits künstlerische Chronisten der Veränderung Deutschlands nach der Wiedervereinigung, nehmen auf ihren künstlerischen Recherchereisen aber auch immer eine globale Perspektive ein. Dabei gehen sie meist von besonderen Orten aus − Orten politischer Machtentfaltung, ökologischer Katastrophen, vergangener Avant-Garden und veralteter Utopien. Sie verwenden souverän dokumentarische und fiktionale wie filmische und photographische Elemente. Die Arbeit „Die Marginalisierten“ beschäftigt sich mit dem Phänomen der DDR-Indianer und entsteht unter anderem im Auftrag des Edith-Russ-Hauses. On Sex Work (Arbeitstitel) Mehr...

Ausstellungen in "Rund um Oldenburg"

Horst-Janssen-Museum: Druckstöcke und Holzschnitte von Gustav Kluge, vom 8.12.-24.3.

Rote Watte. Gustav Kluge (*1947) ist zunächst als Maler bekannt; mit seinen...


Ausstellungen im Nordwesten

Overbeckmuseum: Auch das ist Overbeck! Bis 27.1.

br overbeckmuseumKurioses und Highlights aus der Sammlung. Mehr...


Horst-Janssen-Museum: Druckstöcke und Holzschnitte von Gustav Kluge, vom 8.12.-24.3.

Rote Watte. Gustav Kluge (*1947) ist zunächst als Maler bekannt; mit seinen...